Aktionärszahlen

Aktionärszahlen 2020: Deutsche begeistern sich mehr und mehr für Aktien

Im Corona-Jahr 2020 engagierten sich beinahe so viele Menschen an der Börse wie zuletzt um die Jahrtausendwende. Im Vergleich zu 2019 sparen jetzt rund 2,7 Millionen mehr Menschen in Aktien, Aktienfonds oder aktienbasierte ETFs. Knapp...

Aktionärszahlen 2019: Aktieninteresse gesunken

Nach zwei Jahren steigenden Aktionärszahlen ist der positive Trend 2019 ins Stocken geraten. Insgesamt gab es 2019 in Deutschland rund 9,7 Millionen Menschen, die Aktien oder Aktienfonds besaßen. Im Vergleich zum Vorjahr kehrten damit...

Aktionärszahlen 2018: Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland steigt auf 10,3 Millionen

Die Zahl der Aktionäre und Besitzer von Aktienfonds in Deutschland ist 2018 das vierte Mal nacheinander gestiegen. Im Jahresdurchschnitt lag sie um rund 250.000 höher als im Vorjahr, wie die heute veröffentlichte Studie „Aktionärszahlen...

Aktionärszahlen 2017: Deutliche Steigerung auf über 10 Millionen

Die Anzahl der Aktionäre und Besitzer von Aktienfonds ist im Jahr 2017 deutlich gestiegen. Im Jahresdurchschnitt lag sie um fast 1,1 Mio. höher als noch im Vorjahr. Dies entspricht einer Steigerung von 12,1 Prozent. Insgesamt besaßen...

Aktionärszahlen 2016: Stabilisierung bei 9 Millionen Aktienbesitzern

Die Zahl der Aktionäre und Besitzer von Aktienfonds ist im Jahr 2016 stabil geblieben. Im Jahresdurchschnitt lag sie bei knapp 9 Millionen und damit auf demselben Stand wie im Jahr zuvor. Das sind 14 Prozent der Bevölkerung im Alter über...

Aktionärszahlen 2015: Zahl der Aktienbesitzer steigt um eine halbe Million - negativer Trend gebrochen

Die Deutschen haben in 2015 wieder Vertrauen in die Aktie und den Aktienfonds gefasst. Im Jahresdurchschnitt lag die Zahl der Aktionäre und Aktienfondsbesitzer bei gut 9 Millionen und damit auf dem höchsten Stand seit drei Jahren. Das...

Aktionärszahlen 2014: Zahl der Aktienanleger sinkt um eine halbe Million, spürbarer Vermögensschaden bei privaten Haushalten

Die Aktienkultur in Deutschland erleidet 2014 einen erneuten Rückschlag: Rund 500.000 Menschen trennen sich von Aktien oder Anteilen an Aktienfonds. Die Zahl der Aktienanleger sinkt damit zum zweiten Mal in Folge - und zwar trotz...

Aktionärszahlen 2013: Anzahl der Aktionäre in Deutschland konstant, alarmierender Rückgang im Bereich der Fondsanleger

Unterm Strich hielten Ende 2013 rund 600.000 Menschen weniger ein Aktieninvestment als noch im Jahr 2012 - ein Rückschlag für die Aktienkultur. Gerade einmal 8,9 Millionen Deutsche oder 13,8 Prozent der Bevölkerung besaßen Aktien oder...

Aktionärszahlen 2013 (1. Halbjahr): Mehr Anleger investieren direkt in die Aktie, Fondsbesitzer rückläufig

Im ersten Halbjahr 2013 stieg die Zahl der direkt in Aktien investierten Anleger um 7,1 Prozent. Im Vergleich zum Jahresende 2012 haben sich nochmals 323.000 Anleger mehr für Aktien entschieden. Damit stieg die Zahl der Direktaktionäre...