Arbeitskreise

Alle öffnen
Arbeitskreis Accounting, Reporting und Audit

Der Arbeitskreis Accounting, Reporting und Audit bietet Vertretern aus den Rechnungslegungs-Abteilungen der kapitalmarktorientierten Unternehmen eine Plattform zum Austausch über aktuelle Themen rund um Finanzberichterstattung und Abschlussprüfung.

Aktuelle Themen:
  • Europäische und deutsche Initiativen im Bereich der Finanzberichterstattung und Abschlussprüfung
  • Praxisfragen der Implementierung des European Single Electronic Format (ESEF) in den Rechnungslegungsprozess und Prüfung der ESEF-Dokumente
  • Auswirkungen des Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz auf die Abschlussprüfungspraxis
Ansprechpartner:
  • Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-41, fey(at)dai.de
  • Nico Zimmermann, Referent für Kapitalmarktrecht und Corporate Governance, Tel. +49 69 92915-28, zimmermann(at)dai.de
Arbeitskreis Belegschaftsaktien

Im Arbeitskreis Belegschaftsaktien entwickeln wir politische Initiativen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Deutschland und bieten eine Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Aktuelle Themen:
  • Verbreitung von Belegschaftsaktien/Mitarbeiterkapitalbeteiligung
  • Steuerliche Förderung
  • Probleme grenzüberschreitender Mitarbeiterbeteiligungsprogramme
  • Hindernisse bei der Einführung von Belegschaftsaktien
Ansprechpartner: 
  • Dr. Norbert Kuhn, Stellvertretender Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Leiter Unternehmensfinanzierung, Tel. +49 69 92915-20, kuhn(at)dai.de
Arbeitskreis Compliance

Der Fokus unseres Arbeitskreises liegt auf gesetzlichen Neuerungen, die sich auf die Compliance-Abteilungen unserer Mitglieder auswirken. Der Arbeitskreis bringt sich in die politischen Verhandlungen auf nationaler und internationaler Ebene ein und arbeitet zudem der praktischen Umsetzung von neuen Vorgaben im Konzern zu.

Aktuelle Themen:
  • Neuer EU-Geldwäscherahmen
  • Umsetzung Vorgaben Transparenzregister
  • Hinweisgeberschutz-Gesetz (Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie)
  • Deutsche und europäische Gesetzgebung zu Sorgfaltspflichten in der Lieferkette
Ansprechpartnerin:
  • Dr. Claudia Royé, Stellvertretende Leiterin Fachbereich Recht, Leiterin Kapitalmarktrecht, Tel. +49 69 92915-40, roye(at)dai.de
Arbeitskreis Corporate Finance/Treasury

Unser Arbeitskreis Corporate Finance/Treasury ist der zentrale Treffpunkt der deutschen Treasury-Community. Unser Thema ist die politische Dimension des Finanz- und Finanzrisikomanagements und die Pflege der Kontakte zu Politik und Aufsicht.

Aktuelle Themen:
  • Derivateregulierung EMIR
  • MIFID II/MIFIR
  • EU-Zahlungsdiensterichtlinie
  • Effekte der Banken- und Kapitalmarktregulierung auf nichtfinanzielle Unternehmen
  • Reform und Regulierung von Finanzmarktbenchmarks
Ansprechpartner:
  • Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-41, fey(at)dai.de
  • Dr. Norbert Kuhn, Stellvertretender Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Leiter Unternehmensfinanzierung, Tel. +49 69 92915-20, kuhn(at)dai.de
     
Arbeitskreis Debt Investor Relations

Kapitalmarktkommunikation und Investorenansprache zu Unternehmensanleihen sind die Themen des Arbeitskreises Debt IR. Im Dialog mit Investoren, Ratingagenturen, Banken und weiteren Marktteilnehmern diskutieren IR-Verantwortliche aktuelle Entwicklungen bei Emissi-on und Handel von Unternehmensanleihen. Zudem stehen die Auswirkungen der Sustainable-Finance-Regulierung auf die Praxis der Unternehmensfinanzierung auf der Agenda.

Aktuelle Themen:
  • Erfahrungsaustauch über die Prioritäten und aktuellen Anforderungen in Bezug auf die Debt IR
  • Praktische Auswirkungen der Sustainable-Finance-Regulierung auf die Finanzierung
Ansprechpartner:
  • Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-41, fey(at)dai.de
  • Donato Di Dio, Referent für Kapitalmarktpolitik und Digitalisierung, Tel. +49 69 92915-34, didio(at)dai.de
     
Arbeitskreis Emittenten Recht und IR

Im Arbeitskreis Emittenten Recht und IR sind die Rechts- und Investor-Relations-Abteilungen unserer börsennotierten Mitgliedsunternehmen vertreten. Hier diskutieren wir aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Kapitalmarktrecht, Investor Relations und Corporate Governance.

Aktuelle Themen:
  • Aktuelle deutsche und europäische Entwicklungen bei kapitalmarktrechtlichen Pflichten
  • Prozesse und Recht der Hauptversammlung
  • Corporate Governance Regulierung und gesellschaftsrechtliche Fragen
  • Corporate Sustainability und CSRD Review
Ansprechpartner/in:
  • Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-41, fey(at)dai.de
  • Dr. Claudia Royé, Stellvertretende Leiterin Fachbereich Recht, Leiterin Kapitalmarktrecht, Tel. +49 69 92915-40, roye(at)dai.de
Arbeitskreis Europäisches Kapitalmarktrecht

Dem Arbeitskreis Europäisches Kapitalmarktrecht gehören Juristen führender Wirtschaftskanzleien aus dem Mitgliederkreis des Deutschen Aktieninstituts an. Die Teilnehmer diskutieren zweimal jährlich die dann aktuellen rechtlichen Schwerpunkte aus Berlin und Brüssel.

Aktuelle Themen:
  • Schwerpunktthemen nach Bedarf und aktuelle Entwicklungen im Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht
  • Neues aus Brüssel
Ansprechpartnerin:
  • Dr. Cordula Heldt, Leiterin Corporate Governance und Gesellschaftsrecht, Tel. +49 69 92915-22, heldt(at)dai.de
Arbeitskreis Nachhaltigkeit

Im Arbeitskreis Nachhaltigkeit widmen sich CSR-Verantwortliche Nachhaltigkeitsthemen wie der Nachhaltigkeitsberichterstattung oder Sustainable Finance aus der speziellen Perspektive kapitalmarktorientierter Unternehmen.

Aktuelle Themen:
  • Sustainable Finance
  • EU-Taxonomie
  • Corporate Sustainability Reporting Directive
  • EU-Strategie CSR
  • Integrated Reporting
  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex
Ansprechpartner/in:
  • Dr. Uta-Bettina von Altenbockum, Leiterin Kommunikation, Tel. +49 69 92915-47, altenbockum(at)dai.de
  • Jessica Göres, Referentin für Nachhaltigkeit, Tel. +49 69 92915-39, goeres(at)dai.de
Arbeitskreis Namensaktien

Im Arbeitskreis Namensaktien tauschen sich Namensaktiengesellschaften über regulatorische Entwicklungen, technische Herausforderungen und weitere aktuelle Fragestellungen rund um die Namensaktie aus. Vor allem die Frage, wie die Transparenz in den Aktienregistern verbessert werden kann, steht im Fokus.

Aktuelle Themen:
  • Regulatorische Entwicklungen
  • Verbesserung der technischen Abläufe
  • Umsetzung der Aktionärsrechte-Richtlinie für Namensaktien
Ansprechpartner:
  • Sven Erwin Hemeling, Leiter Primärmarktrecht, Tel. +49 69 92915-27, hemeling(at)dai.de
  • Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-41, fey(at)dai.de
Arbeitskreis Wertpapierprospekt- und Anleiherecht

Der Arbeitskreis Wertpapierprospekte und Anleihen begleitet aktiv die einschlägigen europäischen Gesetzgebungsverfahren mit dem Ziel, die Erstellung von Wertpapierprospekten zu vereinfachen und damit die Rahmenbedingungen der Kapitalmarktfinanzierung zu verbessern.

Aktuelle Themen:
  • EU-Konsultation „EU-Listing-Act“ zur Steigerung der Attraktivität der öffentlichen Kapitalmärkte für EU-Unternehmen und Erleichterung des Zugangs zu Kapital für KMU
  • Juristische Anleihethemen
Ansprechpartner:
  • Sven Erwin Hemeling, Leiter Primärmarktrecht, Tel. +49 69 92915-27, hemeling(at)dai.de
Münchener Forum börsennotierter Unternehmen

Das Münchener Forum börsennotierter Unternehmen veranstalten wir gemeinsam mit der Kanzlei Milbank. Die Leiterinnen und Leiter der Rechts- und Investor-Relations-Abteilungen größerer Emittenten aus Bayern nutzen hier die Gelegenheit, sich zu aktuellen praktischen Entwicklungen sowie Neuerungen im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht auszutauschen.

Aktuelle Themen:
  • Aktuelle praktische Entwicklungen und Neuerungen im Bereich Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht
Ansprechpartner:
  • Dr. Claudia Royé, Stellvertretende Leiterin Fachbereich Recht, Leiterin Kapitalmarktrecht, Tel. +49 69 92915-40, roye(at)dai.de
  • Dr. Norbert Kuhn, Stellvertretender Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Leiter Unternehmensfinanzierung, Tel. +49 69 92915-30, kuhn(at)dai.de 
     
Projektgruppe Blockchain und elektronische Wertpapiere

Die Digitalisierung des Kapitalmarkts und insbesondere die Blockchain-Technologie rücken zunehmend in den Fokus von Politik und Aufsicht. Unsere Projektgruppe versteht sich als Plattform für einen branchenübergreifenden Austausch. Sie setzt sich primär aus Vertretern von DAX-Unternehmen und deutschen Börsen zusammen.

Aktuelle Themen:
  • Anforderungen der Unternehmenspraxis an regulatorische Entwicklungen und Empfehlungen für die politischen Akteure
  • Primär (kapitalmarkt-)rechtliche Perspektive, aber auch technologische Aspekte
  • Entwicklungen auf europäischer und nationaler Ebene
Ansprechpartner:
  • Donato Di Dio, Referent für Kapitalmarktpolitik und Digitalisierung, Tel. +49 69 92915-34, didio(at)dai.de
  • Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-41, fey(at)dai.de
Projektgruppe Hauptversammlung der Zukunft

Das Forum aus Vertretern börsennotierter Unternehmen befasst sich mit der Modernisierung der Hauptversammlung und setzt sich dafür ein, die virtuelle Hauptversammlung als Option im Aktienrecht zu verankern. Darüber hinaus findet regelmäßig ein Austausch zur aktuellen Hauptversammlungssaison statt.

Aktuelle Themen:
  • Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Einführung der virtuellen Hauptversammlung
  • Modernisierung der präsenten Hauptversammlung
  • Austausch zur Umsetzung der virtuellen HV nach dem Covidgesetz sowie von freiwilligen Zusatzangeboten für Investoren
  • Austausch zu den Erwartungen von Investoren und Best-Practices bei der Durchführung der Hauptversammlungen
Ansprechpartner:
Projektgruppe Investitionsschutz

Die vom Europäischen Gerichtshof angeordnete Aufhebung der Investitionsschutzabkommen zwischen den EU-Mitgliedstaaten stellt für international agierende Unternehmen eine Zäsur da. Unsere interdisziplinär besetzte Projektgruppe arbeitet an politischen Vorschlägen für alternative Schutzmechanismen.

Aktuelle Themen:
  • Vorschläge für einen EU-weiten Investitionsschutzrahmen
  • Praktische Hindernisse für EU-Investoren bei grenzüberschreitenden Investitionen
Ansprechpartnerin:
  • Jessica Göres, Referentin für Nachhaltigkeit, Tel. +49 69 92915-39, goeres(at)dai.de
Projektgruppe Standards für Nachhaltigkeitsberichterstattung

Die Projektgruppe begleitet die Entwicklung von Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung auf europäischer und internationaler Ebene. Neben Teilnehmern aus dem Mitgliederkreis wirkt auch das Deutsche Rechnungslegungs Standard Committee (DRSC) an der Projektgruppe mit. Die Gruppe wird zusammen mit einem Experten von BMW geleitet und tagt alle zwei Wochen.

Aktuelle Themen:
  • Begleitung des Prozesses der Standardentwicklung für die Nachhaltigkeitsberichter-stattung der European Financial Reporting Advisory Group/EFRAG
  • Begleitung des Prozesses der Standardentwicklung für die Nachhaltigkeitsberichter-stattung des International Sustainability Standards Board/ISSB
Ansprechpartner:
  • Jessica Göres, Referentin für Nachhaltigkeit, Tel. +49 69 92915-39, goeres(at)dai.de
Roundtable Börsennotiz

Der Roundtable ist ein Forum insbesondere für börsennotierte Unternehmen, die nicht im DAX 40 notiert sind. Ein Treffen ist ein bis zwei Mal im Jahr geplant.

Aktuelle Themen:
  • Liquidität
  • Analystencoverage
  • Investorenansprache
  • Aktuelle regulatorische Entwicklungen (z.B. Hauptversammlung und Nachhaltigkeit)
Ansprechpartner:
  • Dr. Norbert Kuhn, Leiter Unternehmensfinanzierung / Stellvertretender Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, Tel. +49 69 92915-20, kuhn(at)dai.de
  • Svenja Balonier, Referentin der Geschäftsführung und für Kapitalmarktpolitik, Tel. +49 69 92915-35, balonier@dai.de
Roundtable European Affairs

Zum Roundtable European Affairs treffen sich die Brüsseler Konzernrepräsentanzen unserer Mitgliedsunternehmen zum Gespräch über aktuelle Regulierungsvorhaben im europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Auch hier steht der kurze Draht zwischen Wirtschaft und Brüsseler Politik im Vordergrund.

Aktuelle Themen:
  • Dialog zwischen Unternehmen und EU-Institutionen
  • Aktuelle Regulierungsvorhaben im europäischen Kapitalmarktrecht
  • Aktuelle Entwicklungen in den EU-Institutionen
Ansprechpartner: