Aktuelles

Aktualisierte Rendite-Dreiecke – Langfristanlage schlägt Einstiegszeitpunkt

Breit gestreute Geldanlagen in Aktien führen in Kombination mit einer langfristigen Anlagestrategie zu hohen Renditen für Anlegerinnen und Anleger, wie die heute veröffentlichten Rendite-Dreiecke des Deutschen Aktieninstituts...

DAX-Rendite-Dreieck

Anleger können von der Aktie auch bei geringem Zeitaufwand einen hohen Ertrag erwarten, sofern sie auf eine ausreichende Streuung und eine langfristige Ausrichtung achten. Dies zeigt unser DAX-Rendite-Dreieck (Einmalanlage). Diese...

DAX-Rendite-Dreieck für die monatliche Geldanlage

Das DAX-Rendite-Dreieck für die monatliche Geldanlage zeigt, dass sich in den vergangenen 50 Jahren breit gestreutes, langfristiges und regelmäßiges Sparen in Aktien ausgezahlt hat. Wer monatlich einen festen Betrag in Aktien des...

Euro-STOXX-Rendite-Dreieck

Das EURO-STOXX-Rendite-Dreieck visualisiert die jährlichen Durchschnittsrenditen eines Aktiendepots des Euro-Währungsgebietes für den Zeitraum seit 1986. Es unterstellt, dass der Anleger einmalig einen festen Betrag in den Aktienmarkt...

Europäische Investoren besser vor Diskriminierung schützen!

Europäische Investoren sind immer wieder diskriminierenden staatlichen Eingriffen ausgesetzt (beispielsweise Enteignungen), wenn diese grenzüberschreitend investieren. Die nationalen Gerichte in manchen EU-Mitgliedstaaten schützen...

Aktionärszahlen weiter auf hohem Niveau

Knapp 12,1 Millionen Deutsche waren 2021 in Aktien, Aktienfonds oder ETFs investiert, wie die heute veröffentlichten Aktionärszahlen des Deutschen Aktieninstituts zeigen. Das ist der dritthöchste Stand der Erhebungen und entspricht...

Aktionärszahlen 2021: Weiter auf hohem Niveau

2021 waren in Deutschland knapp 12,1 Millionen Menschen in Aktien, Aktienfonds oder aktienbasierte ETFs investiert. Das ist rund jeder sechste Mitbürger über 14 Jahren und der dritthöchste Stand seit Beginn unserer Erhebung im Jahr...

EMIR-Verordnung muss grüne Finanzinstrumente berücksichtigen und Clearingschwellen anheben

Die europäische Wertpapieraufsicht ESMA überprüft in ihrem Diskussionspapier das Clearingregime unter der Derivateverordnung EMIR. In unserem Positionspapier sprechen wir uns dafür aus, dass Finanzinstrumente, die im...

Was 2022 für den Kapitalmarkt und die Aktienkultur bereithält

Inflation, eine neue Regierung und ambitionierte politische Projekte: 2022 könnte für viele Überraschungen sorgen. Was hält das neue Jahr bereit für den Kapitalmarkt und die Aktienkultur? Anlegerinnen und Anleger, die 2021 auf ein...

Bankenverband: Aktien – das ideale Instrument für Altersvorsorge und Vermögensbildung

Die neue Bundesregierung will ausweislich des Koalitionsvertrags die Kapitaldeckung in der Altersvorsorge stärken. In seinem Beitrag erläutert Dr. Norbert Kuhn die Vorteile der Aktienanlage und wie sie bei der Vermögensbildung und in...

marktEINBLICKE: Ausblick 2022

Wie sich das Börsenjahr 2022 entwickelt, hängt in hohem Maße auch von der Ampelregierung ab. Bekommt sie Probleme wie Corona in den Griff? Welche Impulse wird sie auf dem weltpolitischen Parkett setzen? Aber auch vier Landtagswahlen,...

Von Aktien und Anleihen – 120 Jahre Renditevergleich

Aktien haben im Vergleich zu Anleihen in den letzten 120 Jahren deutlich höhere Renditen erwirtschaftet und sind gleichzeitig mit weniger Risiko verbunden gewesen. Dies zeigt unsere Studie „Kapitalgedeckte Altersvorsorge mit Aktien!...

Pressemitteilungen

Aktien- und Wertpapieranlage

Aktualisierte Rendite-Dreiecke – Langfristanlage schlägt Einstiegszeitpunkt

Breit gestreute Geldanlagen in Aktien führen in Kombination mit einer langfristigen Anlagestrategie zu hohen Renditen für Anlegerinnen und Anleger, wie die heute veröffentlichten Rendite-Dreiecke des Deutschen Aktieninstituts...

Aktien- und Wertpapieranlage

Aktionärszahlen weiter auf hohem Niveau

Knapp 12,1 Millionen Deutsche waren 2021 in Aktien, Aktienfonds oder ETFs investiert, wie die heute veröffentlichten Aktionärszahlen des Deutschen Aktieninstituts zeigen. Das ist der dritthöchste Stand der Erhebungen und entspricht...

Aktien- und Wertpapieranlage

Ökonomische Bildung gehört zur Allgemeinbildung

Zum Tag der Bildung fordert das Deutsche Aktieninstitut von der neuen Bundesregierung, sich für mehr ökonomische Bildung in Deutschland einzusetzen. Dafür braucht es ein eigenes Schulfach Ökonomie und eine nationale Agenda für mehr...

Nachhaltigkeit

Frankfurt wird Sitz des neuen International Sustainability Standards Board

Das Deutsche Aktieninstitut begrüßt die Entscheidung der IFRS Foundation, das International Sustainability Standards Board in Frankfurt anzusiedeln. Dies bietet die Chance, die notwendige Konvergenz zwischen internationalen und...

Altersvorsorge

Ampel-Koalition muss kapitalgedeckte Altersvorsorge neu ausrichten

Oberste Priorität für die kommende Bundesregierung muss die Einführung einer kostengünstigen und auf Aktien basierten kapitalgedeckten Altersvorsorge sein. Ein aktuelles Papier des Deutschen Aktieninstituts und des Verbraucherzentrale...

Aktien- und Wertpapieranlage

Am morgigen Weltspartag Aktiensparen in den Fokus rücken

Die Aktienanlage wird immer beliebter. Zu Recht, denn wer breit gestreut und langfristig in Aktien investierte, konnte sich in der Vergangenheit jährlich über durchschnittlich sechs bis neun Prozent Rendite freuen. „Seit 1924 wird am...

Über Uns

Engel erneut zum Präsidenten, Peter neu in das Präsidium gewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Aktieninstituts, die alle zwei Jahre stattfindet, wurde heute der Vorstand neu gewählt. Aus seiner Mitte heraus wählte der Vorstand das Präsidium, dem mit der Neuwahl von Dr. Nicolas Peter,...

Kapitalmarktfinanzierung

Aktieninstitut für Stärkung des deutschen Kapitalmarkts

Um die Herausforderungen des Klimawandels und die notwendige Transformation der Wirtschaft erfolgreich zu meistern, muss die nächste Bundesregierung auf den Kapitalmarkt setzen, fordert Dr. Hans-Ulrich Engel, Präsident des Deutschen...

Finanzmarktregulierung und Realwirtschaft

Reden ist Silber, Handeln ist Gold

Das Deutsche Aktieninstitut erwartet von den Parteien, dass sie nach der Bundestagswahl den Versprechen der Wahlprogramme auch Taten folgen lassen. Insbesondere bei der Altersvorsorge muss ein Ansparverfahren mit Aktien die gesetzliche...

Nachhaltigkeit

International Sustainability Standards Board to Frankfurt

Das Deutsche Aktieninstitut und seine Mitglieder unterstützen die Bewerbung des Finanzplatz Frankfurt als Standort des in Gründung befindlichen International Sustainability Standards Boards. Frankfurt als eines der führenden...

In den Medien

Kapitalmarktfinanzierung

Bankenverband: Aktien – das ideale Instrument für Altersvorsorge und Vermögensbildung

Die neue Bundesregierung will ausweislich des Koalitionsvertrags die Kapitaldeckung in der Altersvorsorge stärken. In seinem Beitrag erläutert Dr. Norbert Kuhn die Vorteile der Aktienanlage und wie sie bei der Vermögensbildung und in...

Aktien- und Wertpapieranlage

marktEINBLICKE: Ausblick 2022

Wie sich das Börsenjahr 2022 entwickelt, hängt in hohem Maße auch von der Ampelregierung ab. Bekommt sie Probleme wie Corona in den Griff? Welche Impulse wird sie auf dem weltpolitischen Parkett setzen? Aber auch vier Landtagswahlen,...

Altersvorsorge

Going Public: „Vorurteile gegenüber Aktien werden abgebaut“

Mit dem Einstieg in die kapitalgedeckte Rente soll das bisherige Rentensystem nach Vorstellung der neuen Ampelregierung umgestaltet werden. Was aber ist von einer Gesetzlichen Aktienrente zu halten? Diese führe zu positiven Impulsen,...

Kapitalmarktfinanzierung

Audit Committee Quarterly: Vom Baggersee zum Ozean – Wachstumsfinanzierung in Deutschland

Wachstumsunternehmen gehen wegen des gut entwickelten US-amerikanischen Ökosystems oft in die USA, um Geld für Forschung und Innovationen von Investoren einzusammeln. Das liegt vor allem an den finanzstarken Investoren wie...

Nachhaltigkeit

BOARD: Nachhaltigkeitsberichterstattung – the next levell

In ihrem Beitrag für die BOARD befassen sich Dr. Christine Bortenlänger und Dr. Uta-Bettina von Altenbockum mit dem Status quo der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Obwohl die EU-Taxonomie noch nicht finalisiert sei, arbeite die EU...

Kapitalmarktfinanzierung

Börsen-Zeitung: Rente und Wachstumsfinanzierung sichern – zwei Fliegen mit einer Klappe

Die neue Bundesregierung hat es in der Hand: Mehr Aktien in der Altersvorsorge können den Lebensstandard der Menschen im Alter sichern und gleichzeitig die Finanzierung von Wachstumsunternehmen verbessern. Darüber hinaus müsse das...

Aktien- und Wertpapieranlage

Going Public (Spezial Mitarbeiterbeteiligung): Mitarbeiterkapitalbeteiligung – Ampel auf Grün stellen

Seit Mitte des Jahres gilt ein höherer steuerlicher Freibetrag für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen. Die neue Ampel-Koalition sollte jedoch auch regulatorische Hürden abbauen, fordert Dr. Norbert Kuhn in seinem Artikel für das Going...

Aktien- und Wertpapieranlage

Capital/GELD: Aktien per App

Die Aktie hat die Hosentasche erreicht. Kostengünstige Apps erleichtern jungen Anlegern den Einstieg an der Börse und Finanz-Influencer begeistern junge Menschen für Börse & Co, schreibt Donato Di Dio in seinem Gastbeitrag. Bei aller...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Audit Committee Quarterly: Qualitätsbeurteilung der Abschlussprüfung erfordert strukturierte Diskussion im Prüfungsausschuss

Prüfungsausschüsse müssen sich künftig mit der Qualität der Abschlussprüfung befassen. Wie diese beurteilt werden soll, lässt der Gesetzgeber allerdings offen. Audit Quality Indicators sind für die Beurteilung ein probates Mittel, wie...

Aktien- und Wertpapieranlage

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen: Neue Regierung muss Impulse pro Aktie setzen

Deutschland liegt bei der Zahl seiner Aktionäre im internationalen Vergleich immer noch weit zurück, kritisiert Dr. Christine Bortenlänger. Aktien mit ihren attraktiven Erträgen sind aber für den erfolgreichen Vermögensaufbau und die...

Kolumne

Finanzmarktregulierung und Realwirtschaft

Was 2022 für den Kapitalmarkt und die Aktienkultur bereithält

Inflation, eine neue Regierung und ambitionierte politische Projekte: 2022 könnte für viele Überraschungen sorgen. Was hält das neue Jahr bereit für den Kapitalmarkt und die Aktienkultur? Anlegerinnen und Anleger, die 2021 auf ein...

Altersvorsorge

Von Aktien und Anleihen – 120 Jahre Renditevergleich

Aktien haben im Vergleich zu Anleihen in den letzten 120 Jahren deutlich höhere Renditen erwirtschaftet und sind gleichzeitig mit weniger Risiko verbunden gewesen. Dies zeigt unsere Studie „Kapitalgedeckte Altersvorsorge mit Aktien!...

Aktien- und Wertpapieranlage

Die Ampel ist startklar

Die neue Bundesregierung ist seit heute im Amt. Um ihre selbstgesteckten Ziele zu erreichen, muss sie direkt loslegen, denn schon die Erneuerung des Staatswesens oder die Klimaneutralität Deutschlands sind Mammutaufgaben. Wie Birgit...

Nachhaltigkeit

Enge Kooperation von EFRAG und ISSB für den Erfolg der Nachhaltigkeitsberichtsstandards entscheidend

Im April 2021 hat die EU-Kommission den Entwurf der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) vorgelegt. Der Entwurf sieht die Erarbeitung europäischer Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung vor. Auch auf...

Kapitalmarktfinanzierung

Corporate Treasury: Wohin geht die Reise mit einer Ampel-Koalition?

Was können wir mit Blick auf die Unternehmensfinanzierung von einer Ampel-Koalition in den nächsten Jahren erwarten? Diese Frage diskutierten Lothar Binding, langjähriger finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael...

Altersvorsorge

Rentenpolitischer Neustart nötig

Unser Rentensystem steht aufgrund der demografischen Entwicklung vor großen Herausforderungen. Trotzdem spielte die Rente im Bundestagswahlkampf eine eher untergeordnete Rolle. Dabei gibt es gute Vorschläge der verschiedenen Parteien,...

Finanzmarktregulierung und Realwirtschaft

Stoppt das süße Gift!

5.400.000.000.000 und 0. Diese beiden Zahlen stehen sinnbildlich für die finanz- und geldpolitische Maßnahmenpakete, die die Länder Europas und die Europäische Zentralbank geschnürt haben, um die verschiedenen Krisen der letzten Jahre...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Modernisierung der Hauptversammlung überfällig

Die Corona-Pandemie hat uns vor Augen geführt, dass die Hauptversammlung modernisiert werden muss. Dabei geht es nicht nur darum, die virtuelle Hauptversammlung als gleichwertige Alternative zur Präsenzhauptversammlung im Aktiengesetz...

Kapitalmarktfinanzierung

Finanzierungsstandort Deutschland stärken

Warum gehen Impfstoffhersteller wie BioNTech oder CureVac in den USA und nicht in Deutschland an die Börse? Warum ist das gesamtwirtschaftlich bedenklich und was sollte die Politik für die Finanzierung von Wachstumsunternehmen tun? Wir...

Nachhaltigkeit

Marktwirtschaftliche Lösungen zum Klimaschutz sind der Schlüssel zum Erfolg

Ein zentrales Thema im Bundestagswahlkampf 2021 ist der Klimaschutz. Waldbrände in der Türkei und in Kalifornien, Tornados in Tschechien und Ostfriesland, aber vor allem die Flutkatastrophe an Ahr und Erft haben uns vor Augen geführt,...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Umsichtige Sustainable Corporate Governance nötig

Die EU-Kommission plant, dass Unternehmen im Interesse der Nachhaltigkeit stärker denn je auf ihre Umwelt und Stakeholder achten sollen. Eine neue Bundesregierung muss dringend auf mehr Vernunft in dieser Diskussion drängen. Wozu sind...

Compliance

Zielgerichteter und verhältnismäßiger Compliance-Rechtsrahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen

Viele Gesetzesvorschläge und Vorschriften im Bereich der Unternehmenscompliance schießen über das Ziel hinaus. Sie sind unpraktikabel und wirken sich nachteilig auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen aus. Das muss sich ändern. ...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Keine erfolgreiche BaFin-Reform ohne Reform ihrer Finanzierung!

In Folge der Wirecard-Affäre steht eine Reform der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) an. Die Bilanzkontrolle wird neu geregelt und von der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung abgezogen. Auch beim Thema...

Aktien- und Wertpapieranlage

Finanz-Analphabetismus in Deutschland bekämpfen

Ökonomische Bildung ist ein wichtiger Teil der Allgemeinbildung. Dennoch fristet das Thema Wirtschaft in vielen Schulen ein Schattendasein. Ein Plädoyer für eine bessere Finanzbildung in Deutschland. „Ich bin fast 18 und hab‘ keine...

Über Uns

Ein Rädchen im Getriebe im Kampf gegen die Flutfolgen

Die Flutkatastrophe Mitte Juli verwüstete Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Viele Helferinnen und Helfer sind oder waren im Einsatz vor Ort – darunter auch unser stellvertretender Geschäftsführer...

Kapitalmarktfinanzierung

Aktienrechtliche Fesseln für Unternehmensfinanzierung lösen

Unternehmen besorgen sich am Kapitalmarkt Geld für Innovationen und Wachstum. Doch ein unflexibles Aktienrecht erschwert hierzulande die Unternehmensfinanzierungen. Länder wie die Niederlande zeigen, dass es besser geht. Die Politik...

Kapitalmarktfinanzierung

Aktien gerecht besteuern

Mit Blick auf das Sparen mit Aktien setzt die Steuerpolitik seit Jahren falsche Signale. Die Abgeltungsteuer und die immer wieder diskutierte Finanztransaktionssteuer verringern die Attraktivität einer langfristigen Aktienanlage. Mit...

Kapitalmarktfinanzierung

Mehr Börsengänge made in Germany

Im internationalen Vergleich sind Börsengänge in Deutschland rar gesät. Vor allem viele junge, deutsche Wachstumsunternehmen haben auf der Suche nach Kapital ihr Börsenglück zuletzt an den amerikanischen Börsen gefunden. Wieso ist das...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Die Lex Wirecard

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Pleite von Wirecard tritt das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) in Kraft, mit dem der Gesetzgeber Fälle wie Wirecard zukünftig verhindern will. Bemerkenswert schnell hat der...

Kapitalmarktfinanzierung

Nachhaltige Unternehmensfinanzierung – Quo vadis?

Nachhaltige Finanzierungsinstrumente boomen. Viele bürokratische Hürden stehen den Finanzverantwortlichen in den Unternehmen allerdings noch im Weg. Die Politik muss handeln und die ESG-Regulierung praxisgerechter gestalten. Egal, ob...

Kapitalmarktfinanzierung

SPACs – Gekommen um zu bleiben?

Im Februar dieses Jahres hieß es: Die SPACs sind in Europa gelandet. Nach nicht einmal vier Monaten reden manche bereits davon, dass der SPAC-Hype wieder vorbei sei. Sind die Börsenmäntel nun eine Mode-Erscheinung, oder sind sie eine...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Die Hauptversammlung der Zukunft ist (auch) virtuell

150 Jahre lang trafen Aktionäre und Unternehmensverwaltung bei Präsenz-Hauptversammlungen physisch zusammen. Dann kam Corona, und die virtuelle Hauptversammlung trat über Nacht an die Stelle der Präsenzveranstaltung. Die Diskussion um...

Aktien- und Wertpapieranlage

Aktien sind keine Brötchen

Im Youtube-Interview kurz vor Ostern reagierte Bundesfinanzminister Olaf Scholz ungewohnt emotional auf eine kritische Frage zur Finanztransaktionssteuer. Die Kritik an der Aktiensteuer sei vorgeschoben, weil lediglich große Fonds die...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Wirecard-Gesetzgebung: Zweistufige Bilanzkontrolle muss bleiben

Ein neues Gesetz soll das Vertrauen in den Finanzplatz Deutschland nach dem Wirecard-Skandal wiederherstellen. Im Finanzausschuss des Bundestages vertrat unser Kollege, Dr. Gerrit Fey, als Sachverständiger die Position der...

Aktien- und Wertpapieranlage

Aktien erobern die Hosentaschen junger Aktionäre

Unsere jüngsten Aktionärszahlen zeigen: 2020 haben mehr als 12 Millionen Menschen Aktien, aktienbasierte Fonds oder ETFs besessen. Das ist ein Zuwachs von fast 3 Millionen Menschen. Auch die Jüngeren haben beherzt in den Aktienmarkt...

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

HV-Konferenznachlese: „Kontrolliertes Experimentieren“

Kaum ein Thema erregt bei den Stakeholdern des Kapitalmarkts aktuell mehr die Gemüter als die Frage, wie es zukünftig mit der Hauptversammlung weitergeht. Unsere Konferenz „Hauptversammlung heute und morgen“ bot dazu diverse Ideen und...