Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Das Deutsche Aktieninstitut unterstützt die übergeordneten Ziele des Aktionsplans der Kommission zu Sustainable Finance. Einige der Vorschläge und Umsetzungsmaßnahmen sehen wir jedoch als problematisch an. Unter anderem sind Industrieunternehmen in der Technischen Experten Gruppe zu Sustainable Finance deutlich unterrepräsentiert. Die Frage der Handhabung von Interessenskonflikten zwischen den einzelnen ESG-Zielen wird nicht angemessen adressiert. Die Tendenz Kompetenzen auf die nachgeordneten Aufsichtsbehörden zu verlagern, sehen wir kritisch. Schließlich sind wir der Ansicht, dass ein „one size fits all“-Ansatz und eine – wenn auch nur indirekte – Beeinträchtigung des Grundsatzes der Investitionsfreiheit ein falsches Signal senden.

 Download