Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Das Deutsche Aktieninstitut und der BDI sind besorgt über den Vorschlag der EU-Kommission, der ESMA die Befugnis zur Prüfung und Genehmigung bestimmter Prospekte zu erteilen. Aus diesem Grund sind sie gemeinsam vor der Abstimmung des EU Parlaments noch einmal mit einem Positionspapier auf die verschiedenen Abgeordneten zugegangen. In diesem wird dargestellt, wie wichtig die Beibehaltung der Kompetenzen der zuständigen nationalen Behörden in diesem Zusammenhang sind. Es ist ansonsten zu befürchten, dass durch eine solche Kompetenzübertragung der professionelle Anleihemarkt in Europa gefährdet wird. Die Genehmigungskompetenz der ESMA würde in der Prospektaufsicht zu Ineffizienzen und zu unnötigen Belastungen für Emittenten und die jeweils zuständige nationale Behörde führen.

 Download