Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Im Rahmen einer Konsultation des Bundesministeriums der Finanzen weist das Deutsche Aktieninstitut darauf hin, MiFID II/MiFIR und PRIIPs zu entbürokratisieren. Optimierungspotenzial gibt es insbesondere bei der Regulierung von Derivaten, die im Risikomanagement nichtfinanzieller Unternehmen eingesetzt werden. Außerdem muss die Kapitalmarktkultur durch die Klarstellung attraktiver werden, dass alle Unternehmensanleihen nicht in den Anwendungsbereich von PRIIPs fallen. Zudem muss die Möglichkeit, auf die Dokumentation und Informationsbereitstellung verzichten zu dürfen, die Anlageberatung entschlacken.

 Download