Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Im Rahmen der Konsultation des Zwischenberichts des Sustainable Finance Beirats der Bundesregierung kritisiert das Deutsche Aktieninstitut, dass bei der Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft zu wenig auf marktwirtschaftliche Lösungen gesetzt wird. Sustainable Finance-Initiativen sollten auf europäischer Ebene vorangetrieben und nationalen Alleingängen eine Absage erteilt werden, um Wettbewerbsverzerrungen innerhalb Europas zu vermeiden. Der Wesentlichkeitsgrundsatz muss für die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen weiterhin der entscheidende Maßstab sein.

 Download