Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Wir begrüßen, dass der Gesetzgeber die Digitalisierung mit dem Referentenentwurf zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie weiter vorantreibt. Wir regen allerdings an, dass Emittenten alle offenlegungspflichtigen Berichte wahlweise auch im von der EU präferierten XHTML-Format beim Unternehmensregister einreichen dürfen. Außerdem sollte zukünftig nicht nur die Gründung einer GmbH online möglich sein, sondern auch Folgeänderungen wie Satzungsänderungen. Die Anwendungs-bereiche für Online-Gründungen und Online-Handelsregisteranmeldungen sollten daher großzügig erweitert werden.

 Download