Studien

Unsere zum Teil in Kooperation mit Partnern herausgegebenen Studien beleuchten in unregelmäßigem Abstand aktuelle oder grundsätzliche Fragen des Kapitalmarktes.

Außerdem finden Sie in dieser Rubrik unsere regelmäßigen Veröffentlichungen zur Entwicklung der Zahl der Aktionäre in Deutschland.

Die börsennotierten Unternehmen stellen in dieser Studie eine erhöhte Rechtsunsicherheit und einen gestiegenen bürokratischen Aufwand durch die EU-Marktmissbrauchsverordnung fest. Vor allem in Bezug auf die Ad-hoc-Publizität wünschen sie sich daher Präzisierungen. Die Studie beruht auf einer Umfrage, die das Deutsche Aktieninstitut und Hengeler Mueller unter Unternehmen zwei Jahre nach dem Inkrafttreten der EU-Marktmissbrauchsverordnung durchgeführt haben.

 Download