Veranstaltungen

Das Deutsche Aktieninstitut bietet seinen Mitgliedsunternehmen sowie anderen Interessenten regelmäßig Konferenzen und Fachseminare zu aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen im Kapitalmarktbereich an.

Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jovana Svitlica
Veranstaltungsmanagement
Telefon +49 69 92915-43
veranstaltungen@dai.de

2. Corporate-Treasury-Konferenz: Regulierungstrends, Umsetzungspraxis und Marktentwicklungen

Veranstaltungsort: Steigenberger Hotel Metropolitan am Hauptbahnhof/Nordausgang, Poststraße 6, 60329 Frankfurt/Main
Beginn: 06.12.2017
Ende: 06.12.2017
Preis Mitglieder: 390,00 €
Preis Nichtmitglieder: 790,00 €
Journalisten (mit Presseausweis): kostenfrei

Zur Anmeldung

Die Konferenz

Die zunehmende Regulierungsdichte ist weiterhin eine wesentliche Herausforderung für das Corporate Treasury in den nichtfinanziellen Unternehmen. Hinzu kommen die Unwägbarkeiten des Brexit, der Umgang mit abnehmender Liquidität in bestimmten Produktkategorien und die Digitalisierung. Auf der zweiten Corporate-Treasury-Konferenz, eine Kooperation des Deutschen Aktieninstituts mit der BNP Paribas S.A., informieren hochrangige Sprecher aus der Unternehmenspraxis und den Aufsichtsbehörden über diese aktuellen Entwicklungen.

 

Die Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Vertreter von nichtfinanziellen Unternehmen, Banken Finanzdienstleistern, Anwaltskanzleien, Beratungsunternehmen und an alle anderen, die mit Fragen des Treasury oder des Risikomanagements befasst sind.

 

Das Programm

10:30 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Dr. Norbert Kuhn, Leiter Unternehmensfinanzierung,
Deutsches Aktieninstitut e.V.

Dr. Volker Anhäuser, Head of Corporates - Global Markets,
BNP Paribas S.A.

11:00 Uhr

Regulierung, Digitalisierung, Brexit - Aktuelle Herausforderungen
im Corporate Treasury
 

Ulf Loleit, Senior Vice President Corporate Treasury, BASF SE

11:30 Uhr

Aktuelle Regulierungstrends: EMIR und MiFID II/MiFIR

  

Dr. Christian Sigmundt, Referatsleiter, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

12:00 Uhr

Diskussion

12:30 Uhr

Mittagessen

13:30 Uhr

EMIR-Reporting: Erste Erfahrungen mit den neuen Standards

 

Michael König, Head of Customer Relationship Germany, Clearstream Banking AG

14:00 Uhr

Hedging in zunehmend illiquiden Märkten

 

Christian Hirsch, Head of Corporate Rates Sales - Germany /
Austria / Switzerland, BNP Parisbas S.A.

14:30 Uhr

Kaffeepause

15:00 Uhr

Vorbereitung auf den Brexit: Der Blick in die Glaskugel

 

Dr. Karl-Peter Horstmann, Head of Markets Regulation,
RWE Supply & Trading GmbH

15:30 Uhr

IFRS 9: Umsetzung in der Realwirtschaft

 

Prof. Dr. Steffen Kuhn, Partner, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung