Veranstaltungen

Das Deutsche Aktieninstitut bietet seinen Mitgliedsunternehmen sowie anderen Interessenten regelmäßig Konferenzen und Fachseminare zu aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen im Kapitalmarktbereich an.

Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jovana Svitlica
Veranstaltungsmanagement
Telefon +49 69 92915-43
veranstaltungen@dai.de

Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

Veranstaltungsort: Grandhotel Hessischer Hof, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt
Ansprechpartner: Jovana Svitlica
Beginn: 13.03.2018, 14:00 Uhr
Ende: 13.03.2018, 18:00 Uhr
Preis Mitglieder: 490,00 €
Preis Nichtmitglieder: 990,00 €
Journalisten (mit Presseausweis): kostenfrei

Zur Anmeldung


 

 

 

Der Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat (AdAR) und das Deutsche Aktieninstitut veranstalten gemeinsam die Konferenz "Corporate Governance und Gesellschaftsrecht". Im Rahmen der Konferenz diskutieren Experten aktuelle Themen und Gesetzesvorhaben in diesem Bereich wie etwa die Umsetzung der geänderten EU-Aktionärsrechte-Richtlinie oder mögliche Reformen des Deutschen Corporate Governance Kodex.

Mitglieder des Arbeitskreises deutscher Aufsichtsrat (AdAR) können sich zu den Mitgliedskonditionen des Deutschen Aktieninstituts anmelden. Bitte geben Sie hierzu in der Anmeldung unter "Ihre Nachricht" an, wenn Sie Mitglied beim AdAR sind.

 

Die Konferenz

Die Regierungskommission diskutiert aktuell Ideen zur Vorstandsvergütung und zum Deutschen Corporate Governance Kodex. Zudem hat der Gesetzgeber die geänderte EU-Aktionärsrechte-Richtlinie in deutsches Recht umzusetzen. Dies alles wird Veränderungen für kapitalmarktorientierte Unternehmen und ihre Organe bedeuten. Darüber berichten Vertreter des BMJV sowie der Regierungskommission. Dazu diskutieren Experten die künftigen Herausforderungen bei der Aufsichtsratsbesetzung, die die Rahmenbedingungen wie die Erstellung eines Kompetenzprofils, die Digitalisierung und Nachhaltigkeitskrieterien mit sich bringen.

 

Die Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an die Organe Vorstand und Aufsichtsrat und die Rechtsabteilungen von Unternehmen und Finanzinstituten, an Investoren sowie an Berater, die am Wandel der rechtlichen Rahmenbedingungen in diesem Bereich interessiert sind. Erstklassige Redner sowie ausreichend Gelegenheit zum Meinungsaustausch sind für uns selbstverständlich.

 

Das Programm

14:00 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Dr. Cordula Heldt, Leiterin Corporate Governance und Gesellschaftsrecht, Deutsches Aktieninstitut e.V.

14:15 Uhr

Die EU-Aktionärsrechterichtlinie vor der Umsetzung

 

Prof. Dr. Ulrich Seibert, Ministerialrat im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

15:00 Uhr

Gedanken zur Vorstandsvergütung

 

Prof. Dr. Wulf von Schimmelmann
Aufsichtsratsvorsitzender, Deutsche Post AG
Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex

16:00 Uhr

Kaffeepause

16:30 Uhr

Corporate-Governance-Erwartungen von Stimmrechtsberatern

 

Dr. Alexander Juschus, General Manager, IVOX Glass Lewis
Anke Zschorn, Director of Research, IVOX Glass Lewis

17:00 Uhr

Podiumsdiskussion:
"Aufsichtsratsbesetzung und Kompetenzprofil - Kompetenz, Diversity, ESG-Expertise und Digitalkompetenz"

 

WP/StB Patricia Geibel-Conrad
Mitglied des Aufsichtsrats, HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Hendrik Schmidt
Assistant Vice President, Certified ESG Analyst,
Corporate Governanace Analyst,
Deutsche Asset Management Investment GmbH

Prof. Dr. Stefan Siepelt
Partner, Legerlotz Laschet Rechtsanwälte (LLR)
Geschäftsführender Vorstand, AdAR
Mitglied in Aufsichtsorganen mittelständischer Unternehmen

Marc Tüngler
Hauptgeschäftsführer, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.
Geschäftsführender Vorstand, AdAR
Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex

Moderation:
Dr. Cordula Heldt
Leiterin Corporate Governance und Gesellschaftsrecht, Deutsches Aktieninstitut e.V.

18:00 Uhr

Come-Together

 

Zur Anmeldung