Veranstaltungen

Das Deutsche Aktieninstitut bietet seinen Mitgliedsunternehmen sowie anderen Interessenten regelmäßig Konferenzen und Fachseminare zu aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen im Kapitalmarktbereich an.

Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jovana Svitlica
Veranstaltungsmanagement
Telefon +49 69 92915-43
veranstaltungen@dai.de

Compliance und Legal Enforcement - Bestandsaufnahme, Perspektiven, Ausblicke 2019

Veranstaltungsort: Grandhotel Hessischer Hof, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt
Ansprechpartner: Jovana Svitlica
Beginn: 07.03.2019, 10:30 Uhr
Ende: 07.03.2019, 16:30 Uhr
Preis Mitglieder: 490,00 €
Preis Nichtmitglieder: 990,00 €
Journalisten (mit Presseausweis): kostenfrei

Zur Anmeldung

Die Konferenz

Durch nationale wie europäische und internationale Entwicklungen in der Compliance-Regulierung werden börsennotierte Unternehmen, die global agieren, vor ständig neue und immer höhere Herausforderungen gestellt. Auf der Konferenz werden der Umgang mit aktuellen regulatorischen Entwicklungen und Compliance-Trends sowie diesbezügliche Best Practices aus verschiedenen Perspektiven erörtert. Die Konferenzteilnehmer profitieren dabei von einem Kreis hochkarätiger Referenten mit herausragender Expertise und Praxiserfahrung.


Der Teilnehmerkreis

Branchenübergreifend richtet sich die Konferenz an Vertreter börsennotierter und kapitalmarktorientierter Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen Recht und Compliance, sowie an Vertreter von Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsgesellschaften, die an aktuellen nationalen sowie internationalen Entwicklungen und Trends in Sachen Compliance interessiert sind.

 

Das Programm

10:30 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Jan Bremer, Leiter des EU-Verbindungsbüros, Deutsches Aktieninstitut e.V.

Michaela Hohlmeier, Leiterin Kapitalmarkttrends und Innovation, Deutsches Aktieninstitut e.V.

10:45 Uhr

Compliance in der 19. Wahlperiode: Haftung, Sanktionen, Investigations - Wohin steuern Bundesregierung und Gesetzgebung?

 

Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB, Mitglied des Deutschen Bundestages und Stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses

11:30 Uhr

Compliance-Monitoring aus Unternehmensperspektive

 

Olaf Schneider, General Counsel, Chief Compliance Officer,
Bilfinger SE

12:00 Uhr

Praxisbericht eines Compliance-Monitors

 

Dr. Andreas Pohlmann, Partner, Pohlmann & Company

12:30 Uhr

Mittagessen

13:30 Uhr

Unternehmens- und Organhaftungsrisiken - neue Entwicklungen

 

Dr. Christoph Klahold, Group Chief Compliance and Legal Officer, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

14:00 Uhr

Internal Investigations: Global Enforcement und Cross-Border-Persepktive

 

Rolf Hünermann, Partner, Reed Smith LLP

Melanie Poepping, Vice President, Head of Global Investigation Department, Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

14:45 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Tax Compliance im Konzern

 

Matthias Korte, Head of Tax Controlling, Risk Management & Digitalisation, Tax Compliance Officer, innogy SE

Christian Stender, Partner, Tax Transformation, KPMG AG Wirtschaftsprüfungs­gesellschaft

15:45 Uhr

Kommunikation in Compliance-Fällen

 

Fiona Littig, Partner, Brunswick Group GmbH

Janos Goenczoel, Partner, Brunswick Group GmbH

16:15 Uhr

Diskussion

16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung