Veranstaltungen

Das Deutsche Aktieninstitut bietet seinen Mitgliedsunternehmen sowie anderen Interessenten regelmäßig Konferenzen und Fachseminare zu aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen im Kapitalmarktbereich an.

Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jovana Svitlica
Veranstaltungsmanagement
Telefon +49 69 92915-43
veranstaltungen@dai.de

11. Jahrestagung "Bilanzkontrolle und Abschlussprüfung" - Bilanzierung, Berichterstattung und Enforcement in Recht und Praxis

Veranstaltungsort: Grandhotel Hessischer Hof, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt
Ansprechpartner: Jovana Svitlica
Beginn: 18.11.2019, 10:30 Uhr
Ende: 18.11.2019, 16:00 Uhr
Preis Mitglieder: 490,00 €
Preis Nichtmitglieder: 990,00 €
Journalisten (mit Presseausweis): kostenfrei

Zur Anmeldung

Die Konferenz

Die Tagung des Deutschen Aktieninstituts ist eine zentrale Veranstaltung zur Bilanzkontrolle, Bilanzierung und Abschlussprüfung in Deutschland. Zum elften Mal kommen Entscheidungsträger der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR), des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) sowie Vertreter von Unternehmen, Wirtschaftsprüfern und Investoren zusammen, um über aktuelle Fragen bei Bilanzkontrolle, Rechnungslegung, Kapitalmarktkommunikation sowie Abschlussprüfung zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Traditionell stellt die DPR dabei die kommenden Prüfungsschwerpunkte vor.

 

Die Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter börsennotierter Unternehmen insbesondere aus dem Rechnungswesen und Investor Relations, an Wirtschaftsprüfer und alle anderen, die an den Themen Bilanzkontrolle, Bilanzierung, Berichterstattung und Abschlussprüfung interessiert sind. Auch Aufsichtsräte können hier Ihr Wissen rund um Bilanzierung und Enforcement auffrischen.

 

Das Programm

10:30 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Dr. Gerrit Fey, Leiter Kapitalmarktpolitik, Deutsches Aktieninstitut e.V.

10:45 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Enforcement - Prüfungsschwerpunkte 2020

 

Prof. Dr. Edgar Ernst, Präsidium, Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V.

Prof. Dr. Bettina Thormann, Präsidium, Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V.

11:45 Uhr

Diskussion

12:00 Uhr

Kaffeepause

12:15 Uhr

Aktuelle Entwicklungen bei Rechnungslegung und Reporting

 

Prof. Dr. Sven Morich, Executivdirektor, Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.

13:00 Uhr

Mittagessen
14:00 Uhr

Erfahrungen mit dem IFRS 9 aus Sicht der Industrie: ein Bericht aus der Unternehmenspraxis

 

Sascha Biontino, Group Accounting & Customer Finance, Deutsche Telekom AG

14:30 Uhr

Die Ablösung von LIBOR & Co.: Folgen für die Rechnungslegung

 

Peter Flick, Partner, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

15:00 Uhr

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung in der Analyse von Finanzberichten

 

Augustin Danciu, Technology Expert, Main Incubator GmbH

15:30 Uhr

Diskussion

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 

Hinweis zu Foto- und Videoaufnahmen

Im Rahmen von unseren Veranstaltungen werden Bildaufnahmen (Fotos und/oder Videos) gemacht, auf denen Sie möglicherweise zu erkennen sind. Diese Bildaufnahmen werden auch anderen Personen zugänglich gemacht, beispielsweise via Newsletter, Halbjahresbericht, Webseite, Presse und soziale Medien wie Twitter.

Zur Anmeldung