Pressemitteilungen

Wir helfen gern weiter, wenn Sie

  • an unserer Meinung zu Entwicklungen der Kapitalmarktregulierung oder der Corporate Governance interessiert sind,
  • Hintergrundinformationen zu aktuellen Aktien- und Kapitalmarktthemen benötigen,
  • statistische Fragen zu Aktie und Kapitalmarkt haben oder
  • auf sonstige Weise auf unserer Kapitalmarktwissen zurückgreifen wollen.

Bitte wenden Sie sich an:

Dr. Uta-Bettina von Altenbockum
Leiterin Kommunikation
Telefon +49 69 92915-47
presse@dai.de

Dr. Christine Bortenlänger, Geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts, wurde von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Die Verleihung fand im Rahmen eines Festaktes im Antiquarium der Residenz München statt.

„Ich fühle mich geehrt, den Bayerischen Verdienstorden tragen zu dürfen. Die Auszeichnung als Botschafterin Bayerns ist eine besondere Anerkennung für mich persönlich und auch für die Arbeit des Deutschen Aktieninstituts“, freut sich Bortenlänger. Die gebürtige Münchnerin wurde am Montag im Rahmen eines Festaktes im Antiquarium der Residenz München ausgezeichnet. Borten-länger leitet seit September 2012 als Geschäftsführender Vorstand das Deutsche Aktieninstitut in Frankfurt am Main.

Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder unterstrich die besondere Bedeutung des Ordens: „Der Bayerische Verdienstorden ist eine ganz exklusive Auszeichnung. Mit ihm ehren wir das vielfältige Engagement von großartigen Menschen, die Bayern einzigartig machen. Sie alle sind Vorbilder und Stützen unserer Gesellschaft. Bayern sagt Danke!“

Der Bayerische Verdienstorden wurde 1957 ins Leben gerufen. Eine Besonderheit des Ordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist. Er wird traditionell „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ verliehen.

 Download