Press

We will be happy to help you, if you

  • are interested in our opinion on the development of the regulation of the capital market or corporate governance;
  • need background-information on current share and capital market topics;
  • have statistical questions on shares and capital markets;
  • need to revert to our specialized capital market knowledge in any  other manner.

Media contact:

Dr. Uta-Bettina von Altenbockum: 
Head of Public Relations
Phone +49 69 92915-47
presse@dai.de

Im Mai nächsten Jahres verleiht das Deutsche Aktieninstitut zum zweiten Mal den Meritum-Preis der Deutschen Wirtschaft. Dieser wird in den Kategorien Ehrenpreis und Förderpreis vergeben. Letzterer ist mit 25.000 Euro dotiert. Interessierte sind aufgerufen, Vorschläge zur Vergabe des Meritum-Preises 2020 einzureichen.

„Der Meritum-Preis der Deutschen Wirtschaft wurde ins Leben gerufen, um den politischen und gesellschaftlichen Diskurs über die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft überparteilich voranzutreiben. Angesichts der nachlassenden Unterstützung für unsere freiheitliche und soziale Wirtschaftsordnung in der Bevölkerung setzt der Preis ein starkes Signal, indem er die Bedeutung wirtschaftlichen Handelns und Denkens für die freiheitliche Gesellschaft in den Fokus rückt“, betont Dr. Christine Bortenlänger, Geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts.

Mit dem Meritum-Preis der Deutschen Wirtschaft werden Persönlichkeiten, Organisationen, Initiativen und Projekte ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für die deutsche Wirtschaft, die Anliegen der Sozialen Marktwirtschaft sowie die ökonomische Bildung und das bessere Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge engagieren. Der Preis wird als Ehren- und Förderpreis vergeben. Mit dem Ehrenpreis wird das Lebenswerk verdienter Persönlichkeiten gewürdigt und mit dem Förderpreis junge, vielversprechende Initiativen ausgezeichnet. Über die Vergabe des Meritum-Preises entscheidet das Präsidium des Deutschen Aktieninstituts.

Für den Meritum-Preis 2020 müssen die Nominierungen bis zum 30. September 2019 mit einer Begründung beim Deutschen Aktieninstitut eingereicht werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Meritum-Ausschreibungsbedingungen.

 Download