Events

Deutsches Aktieninstitut offers to its members as well as to other interested parties conferences and seminars on current developments in the capital markets and the legal framework.

Most of our events are held in German, selected events in English language or bi-lingual. For an overview of all events of Deutsches Aktieninstitut please see our German website.

Konferenz „Das neue Marktmissbrauchsrecht“ AUSGEBUCHT

Event location: Hotel Hessischer Hof, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt am Main
Contact person: Elisenda Fàbrega Pascual
Start: 10.03.2016, 10:30 Uhr
End: 10.03.2016, 16:15 Uhr
Price for members: 450,00 €
Price for non-members: 900,00 €
Journalist (with press card): kostenfrei

Diese Konferenz ist ausgebucht.

Wenn Sie auf die Warteliste gesetzt werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an veranstaltungen@dai.de.

 

Die Konferenz

Die Konferenz beleuchtet zum einen die Umsetzung der EU-Rechtsakte zu Marktmissbrauchs ins Finanzmarktnovellierungsgesetz und gibt zum anderen eine Überblick über die voraussichtlichen technischen Detailanforderungen. Diskutiert werden der Anwendungsbereich der Verordnung sowie die neuen Anforderungen an Ad-hoc-Publizität, an die Meldung von Aktiengeschäften von Führungskräften und die Führung von Insiderlisten.

Die Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Mitarbeiter von börsennotierten Unternehmen und Unternehmen aus dem Freiverkehr, Banken, Investoren, Kanzleien und Beratungsunternehmen und alle, die aktuelles Wissen rund um das Wertpapierhandelsgesetz für die tägliche Praxis benötigen, politische Entwicklungen in diesem Bereich kennen müssen oder mitgestalten wollen sowie den Dialog mit Gleichgesinnten suchen.

Das Programm

10:30 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Dr. Gerrit Fey, Leiter Kapitalmarktpolitik, Deutsches Aktieninstitut e.V.

10:45 Uhr

Das neue Marktmissbrauchsrecht im Überblick: Rechtspolitischer Hintergrund und 1. Finanzmarktnovellierungsgesetz

 

Dr. Hendrik Brinckmann, Referat für Börsen- und Wertpapierwesen, Bundesministerium der Finanzen

11:15 Uhr

Überblick über die Level-2-Akte der ESMA

 

Thomas Eufinger, Abteilungspräsident, Abteilung Marktüberwachung, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
12:00 Uhr

Kaffeepause

12:30 Uhr

Directors‘ Dealings und Insiderlisten - Neue Anforderungen und praktische Umsetzung

 

RA Dr. Wolfgang Groß, Partner, Hengeler Mueller

13:00 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Ad-hoc-Publizität- Neue Anforderungen und praktische Umsetzung

 

RA Dr. Thomas Bücker, Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

RA Dr. Sabrina Kulenkamp, Principal Associate, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

14:30 Uhr

Neues Marktmissbrauchsrecht aus Bankensicht

 

Dr. Joachim Schelm, Legal Capital Markets & Advisory Germany, Deutsche Bank AG

15:00 Uhr

Insiderhandel, Marktmanipulation und verschärftes Sanktionsregime
  RA Dr. André-M. Szesny, LL.M., Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft mbB
15:30 Uhr

Diskussion

16:15 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Diese Konferenz ist ausgebucht.

Wenn Sie auf die Warteliste gesetzt werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an veranstaltungen@dai.de.