Kolumne

ThemenfilterFilter zurücksetzen
  • Aktien-und-Wertpapieranlage
  • Altersvorsorge
  • Brexit
  • Compliance
  • Corporate Governance und Gesellschaftsrecht
  • Digitalisierung
  • Finanzmarktaufsicht
  • Finanzmarktregulierung und Realwirtschaft
  • Kapitalmarktfinanzierung
  • Nachhaltigkeit
  • Publizität und Transparenz
Unternehmen im Transformationsprozess zur Nachhaltigkeit weit fortgeschritten

Das Thema Nachhaltigkeit mit seinen Facetten Umwelt, Soziales und Unternehmensführung beeinflusst zunehmend unser Leben. Unternehmen müssen sich den wachsenden gesellschaftlichen Erwartungen, aber auch Gesetzen und Vorschriften in diesem...

Der europäische Richtlinienentwurf zu Lieferketten schießt über das Ziel hinaus

Deutsche Unternehmen befinden sich aktuell in der Umsetzung der Vorgaben aus dem nationalen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, das ab 2023 anzuwenden ist. Jetzt hat die EU einen Richtlinienentwurf für ein EU-Lieferkettengesetz vorgelegt....

#breakthebias – Finanzen sind auch Frauensache

Der diesjährige Internationale Frauentag steht unter dem Motto #breakthebias. Auch beim Thema Finanzen ist es an der Zeit, veraltete Klischees zu überwinden. Finanzen sind keine Männersache, ganz im Gegenteil: Frauen sollten selbstbewusst...

Der weitreichende Pflichtenkatalog der börsennotierten Unternehmen

Unternehmen müssen nach dem Kapitalmarktrecht umfassende Transparenz- und Compliance-Pflichten erfüllen. Dabei müssen sie auch aktuelle Entwicklungen in der Regulatorik, wie zum Beispiel den geplanten EU-Listing-Act, im Auge behalten. Unsere...

EU-Listing-Act: Durchbruch für die EU-Kapitalmärkte?

Mit der Kapitalmarktunion will die Europäische Kommission den Zugang der Wirtschaft zu Kapital verbessern. Der EU-Listing-Act, der gerade von der Europäischen Kommission konsultiert wird, soll dem Projekt zum Durchbruch verhelfen. Das...

Die Deutschen halten bei der Aktienanlage Kurs

2021 war ein gutes Jahr für die Aktienkultur in Deutschland. Knapp 12,1 Millionen Aktiensparerinnen und Aktiensparer waren im letzten Jahr in Aktien oder aktienbasierten Fonds investiert. Rund jeder Sechste ist damit am Aktienmarkt...

Was 2022 für den Kapitalmarkt und die Aktienkultur bereithält

Inflation, eine neue Regierung und ambitionierte politische Projekte: 2022 könnte für viele Überraschungen sorgen. Was hält das neue Jahr bereit für den Kapitalmarkt und die Aktienkultur?

Anlegerinnen und Anleger, die 2021 auf ein...

Von Aktien und Anleihen – 120 Jahre Renditevergleich

Aktien haben im Vergleich zu Anleihen in den letzten 120 Jahren deutlich höhere Renditen erwirtschaftet und sind gleichzeitig mit weniger Risiko verbunden gewesen. Dies zeigt unsere Studie „Kapitalgedeckte Altersvorsorge mit Aktien! 120...

Die Ampel ist startklar

Die neue Bundesregierung ist seit heute im Amt. Um ihre selbstgesteckten Ziele zu erreichen, muss sie direkt loslegen, denn schon die Erneuerung des Staatswesens oder die Klimaneutralität Deutschlands sind Mammutaufgaben. Wie Birgit...

Enge Kooperation von EFRAG und ISSB für den Erfolg der Nachhaltigkeitsberichtsstandards entscheidend

Im April 2021 hat die EU-Kommission den Entwurf der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) vorgelegt. Der Entwurf sieht die Erarbeitung europäischer Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung vor. Auch auf internationaler...

Corporate Treasury: Wohin geht die Reise mit einer Ampel-Koalition?

Was können wir mit Blick auf die Unternehmensfinanzierung von einer Ampel-Koalition in den nächsten Jahren erwarten? Diese Frage diskutierten Lothar Binding, langjähriger finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael...

Rentenpolitischer Neustart nötig

Unser Rentensystem steht aufgrund der demografischen Entwicklung vor großen Herausforderungen. Trotzdem spielte die Rente im Bundestagswahlkampf eine eher untergeordnete Rolle. Dabei gibt es gute Vorschläge der verschiedenen Parteien, wie...

Stoppt das süße Gift!

5.400.000.000.000 und 0. Diese beiden Zahlen stehen sinnbildlich für die finanz- und geldpolitische Maßnahmenpakete, die die Länder Europas und die Europäische Zentralbank geschnürt haben, um die verschiedenen Krisen der letzten Jahre...

Modernisierung der Hauptversammlung überfällig

Die Corona-Pandemie hat uns vor Augen geführt, dass die Hauptversammlung modernisiert werden muss. Dabei geht es nicht nur darum, die virtuelle Hauptversammlung als gleichwertige Alternative zur Präsenzhauptversammlung im Aktiengesetz zu...

Finanzierungsstandort Deutschland stärken

Warum gehen Impfstoffhersteller wie BioNTech oder CureVac in den USA und nicht in Deutschland an die Börse? Warum ist das gesamtwirtschaftlich bedenklich und was sollte die Politik für die Finanzierung von Wachstumsunternehmen tun? Wir sind...

Marktwirtschaftliche Lösungen zum Klimaschutz sind der Schlüssel zum Erfolg

Ein zentrales Thema im Bundestagswahlkampf 2021 ist der Klimaschutz. Waldbrände in der Türkei und in Kalifornien, Tornados in Tschechien und Ostfriesland, aber vor allem die Flutkatastrophe an Ahr und Erft haben uns vor Augen geführt, dass...

Umsichtige Sustainable Corporate Governance nötig

Die EU-Kommission plant, dass Unternehmen im Interesse der Nachhaltigkeit stärker denn je auf ihre Umwelt und Stakeholder achten sollen. Eine neue Bundesregierung muss dringend auf mehr Vernunft in dieser Diskussion drängen.

Wozu sind...

Zielgerichteter und verhältnismäßiger Compliance-Rechtsrahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen

Viele Gesetzesvorschläge und Vorschriften im Bereich der Unternehmenscompliance schießen über das Ziel hinaus. Sie sind unpraktikabel und wirken sich nachteilig auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen aus. Das muss sich ändern.

Der...

Keine erfolgreiche BaFin-Reform ohne Reform ihrer Finanzierung!

In Folge der Wirecard-Affäre steht eine Reform der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) an. Die Bilanzkontrolle wird neu geregelt und von der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung abgezogen. Auch beim Thema Geldwäsche...

Finanz-Analphabetismus in Deutschland bekämpfen

Ökonomische Bildung ist ein wichtiger Teil der Allgemeinbildung. Dennoch fristet das Thema Wirtschaft in vielen Schulen ein Schattendasein. Ein Plädoyer für eine bessere Finanzbildung in Deutschland.

„Ich bin fast 18 und hab‘ keine Ahnung...

Ein Rädchen im Getriebe im Kampf gegen die Flutfolgen

Die Flutkatastrophe Mitte Juli verwüstete Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Viele Helferinnen und Helfer sind oder waren im Einsatz vor Ort – darunter auch unser stellvertretender Geschäftsführer und...

Aktienrechtliche Fesseln für Unternehmensfinanzierung lösen

Unternehmen besorgen sich am Kapitalmarkt Geld für Innovationen und Wachstum. Doch ein unflexibles Aktienrecht erschwert hierzulande die Unternehmensfinanzierungen. Länder wie die Niederlande zeigen, dass es besser geht. Die Politik muss...

Aktien gerecht besteuern

Mit Blick auf das Sparen mit Aktien setzt die Steuerpolitik seit Jahren falsche Signale. Die Abgeltungsteuer und die immer wieder diskutierte Finanztransaktionssteuer verringern die Attraktivität einer langfristigen Aktienanlage. Mit Blick...

Mehr Börsengänge made in Germany

Im internationalen Vergleich sind Börsengänge in Deutschland rar gesät. Vor allem viele junge, deutsche Wachstumsunternehmen haben auf der Suche nach Kapital ihr Börsenglück zuletzt an den amerikanischen Börsen gefunden. Wieso ist das so und...

Die Lex Wirecard

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Pleite von Wirecard tritt das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) in Kraft, mit dem der Gesetzgeber Fälle wie Wirecard zukünftig verhindern will. Bemerkenswert schnell hat der...

Nachhaltige Unternehmensfinanzierung – Quo vadis?

Nachhaltige Finanzierungsinstrumente boomen. Viele bürokratische Hürden stehen den Finanzverantwortlichen in den Unternehmen allerdings noch im Weg. Die Politik muss handeln und die ESG-Regulierung praxisgerechter gestalten.

Egal, ob...

SPACs – Gekommen um zu bleiben?

Im Februar dieses Jahres hieß es: Die SPACs sind in Europa gelandet. Nach nicht einmal vier Monaten reden manche bereits davon, dass der SPAC-Hype wieder vorbei sei. Sind die Börsenmäntel nun eine Mode-Erscheinung, oder sind sie eine...

Die Hauptversammlung der Zukunft ist (auch) virtuell

150 Jahre lang trafen Aktionäre und Unternehmensverwaltung bei Präsenz-Hauptversammlungen physisch zusammen. Dann kam Corona, und die virtuelle Hauptversammlung trat über Nacht an die Stelle der Präsenzveranstaltung. Die Diskussion um die...

Aktien sind keine Brötchen

Im Youtube-Interview kurz vor Ostern reagierte Bundesfinanzminister Olaf Scholz ungewohnt emotional auf eine kritische Frage zur Finanztransaktionssteuer. Die Kritik an der Aktiensteuer sei vorgeschoben, weil lediglich große Fonds die Abgabe...

Wirecard-Gesetzgebung: Zweistufige Bilanzkontrolle muss bleiben

Ein neues Gesetz soll das Vertrauen in den Finanzplatz Deutschland nach dem Wirecard-Skandal wiederherstellen. Im Finanzausschuss des Bundestages vertrat unser Kollege, Dr. Gerrit Fey, als Sachverständiger die Position der...

Aktien erobern die Hosentaschen junger Aktionäre

Unsere jüngsten Aktionärszahlen zeigen: 2020 haben mehr als 12 Millionen Menschen Aktien, aktienbasierte Fonds oder ETFs besessen. Das ist ein Zuwachs von fast 3 Millionen Menschen. Auch die Jüngeren haben beherzt in den Aktienmarkt...

HV-Konferenznachlese: „Kontrolliertes Experimentieren“

Kaum ein Thema erregt bei den Stakeholdern des Kapitalmarkts aktuell mehr die Gemüter als die Frage, wie es zukünftig mit der Hauptversammlung weitergeht. Unsere Konferenz „Hauptversammlung heute und morgen“ bot dazu diverse Ideen und...