Positionspapiere

Stellungnahme zum Entwurf der G20/OECD Principles of Corporate Governance

 

In unserem Positionspapier sehen wir das neue Kapitel VI zu „Sustainability and Resilience“ des G20/OECD-Entwurf zu den Grundsätzen Guter Unternehmensführung positiv und unterstützen die Forderung, dass es qualitativ hochwertiger und globaler Mindeststandards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung bedarf. Kritisch sehen wir dagegen die rein negative Darstellung von Konzernstrukturen. Auch sehen wir keinen Sinn darin, D&O-Versicherungen für Vorstand und Aufsichtsrat von der Hauptversammlung absegnen zu lassen. Die offene Haltung der Grundsätze gegenüber virtuellen Hauptversammlungen begrüßen wir.

Das finale Dokument wird das OECD Corporate Governance Committee voraussichtlich im März 2023 beschließen.  Der OECD-Ministerrat wird es im zweiten und die G20 im dritten Quartal 2023 billigen.

 

  • PDF Download

    Positionspapiere

    Corporate Governance und Gesellschaftsrecht

    Ihre Ansprechpartnerin
    Dr. Cordula Heldt
    Leiterin Corporate Governance und Gesellschaftsrecht
    Tel.+49 69 92915-22
    heldt(at)dai.de