Veröffentlichungen

Bremer leitet EU-Verbindungsbüro

 

Jan Bremer ist seit dem 1. August 2022 neuer Leiter des EU-Verbindungsbüros des Deutschen Aktieninstituts in Brüssel. In seiner Funktion repräsentiert er die rund 200 Mitgliedsunternehmen und verstärkt den Dialog mit der europäischen Politik.

„Jan Bremer hat langjährige Erfahrungen im politischen Betrieb der EU und als Jurist exzellente Kenntnisse im Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht. Mit ihm gewinnen wir eine hochgeschätzte Führungskraft und einen fachlich ausgezeichneten Ansprechpartner für unsere Mitglieder. Ich freue mich, dass Jan Bremer, der diese Rolle bereits von 2010 bis 2020 innehatte, wieder unser Verbindungsbüro in Brüssel leitet und dort die Stimme des deutschen Kapitalmarkts repräsentiert“, betont Dr. Christine Bortenlänger, Geschäftsführende Vorständin des Deutschen Aktieninstituts.

Jan Bremer, neuer Leiter des EU-Verbindungsbüros des Deutschen Aktieninstituts, unterstreicht: „Mit der ständig zunehmenden Regulierung der europäischen Kapitalmärkte gehen immer mehr bürokratische Herausforderungen für die Unternehmen einher, obwohl sie den Wohlstand von morgen erwirtschaften. In Politik und Gesellschaft sollten ihre Positionen daher ernstgenommen werden – insbesondere im Feld der Nachhaltigkeit, denn die Unternehmen treiben den wirtschaftlichen Transformationsprozess durch Innovation entscheidend voran. Ich freue mich daher, das Deutsche Aktieninstitut bei den europäischen Institutionen wieder zu vertreten und gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in Frankfurt und Berlin für starke Kapitalmärkte einzutreten.“

Jan Bremer hat zuletzt die Repräsentanz der Stiftung Familienunternehmen und Politik in Brüssel aufgebaut. Davor leitete der Jurist und Nachhaltigkeitsexperte bereits rund zehn Jahre das EU-Verbindungsbüro des Deutschen Aktieninstituts und war zwei Jahre Leiter des Fachbereichs Recht im Deutschen Aktieninstitut in Frankfurt am Main.

 

  • PDF Download

    Pressemitteilungen

    Über Uns

    Ihre Ansprechpartnerin
    Dr. Uta-Bettina von Altenbockum
    Leiterin Kommunikation
    Tel.+49 69 92915-47
    presse(at)dai.de