Veranstaltungen

Das Deutsche Aktieninstitut bietet seinen Mitgliedsunternehmen sowie anderen Interessenten regelmäßig Konferenzen und Fachseminare zu aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen im Kapitalmarktbereich an.

Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jovana Svitlica
Veranstaltungsmanagement
Telefon +49 69 92915-43
veranstaltungen@dai.de

Online-Konferenz "Eigenkapital in der Coronakrise"

Veranstaltungsort: Online - GoToWebinar
Ansprechpartner: Jovana Svitlica
Beginn: 02.07.2020, 14:00 Uhr
Ende: 02.07.2020, 16:00 Uhr
Preis Mitglieder: 150,00 €
Preis Nichtmitglieder: 220,00 €
Journalisten (mit Presseausweis): n.a.

 

Unsere Experten analysieren aktuelle Entwicklungen am Markt für Eigenkapital und beleuchten den Rechtsrahmen für die Kapitalaufnahmen. Ausgehend von den Regelungen des neuen Wirtschaftsstabilisierungsfondsgesetzes wollen wir rechtspolitische Perspektiven diskutieren, die die Kapitalaufnahme für Unternehmen erleichtern und beschleunigen können.

Die Online-Konferenz gehört zur Reihe „Corporate Finance in der Coronakrise“. Diskutieren Sie mit uns und unseren Referenten die aktuellen Trends in den Finanzabteilungen der Unternehmen. Liquiditätsversorgung, Fremd- und Eigenkapitalmärkte und die Perspektiven des M&A Marktes stehen im Fokus.

Am 2.7.2020 findet der zweite Block zum Thema "Eigenkapital in der Coronakrise" statt. 

Melden Sie sich jetzt hier an:
https://attendee.gotowebinar.com/register/1786967387085964300

 

Das Programm

14:00 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Dr. Gerrit Fey, Leiter Fachbereich Kapitalmärkte, 
Deutsches Aktieninstitut e.V.

Jan Bremer, Leiter Fachbereich Recht, 
Deutsches Aktieninstitut e.V.

14:10 Uhr

Gesteigerter Eigenkapitalbedarf in der COVID-19-Krise:
Wege und Hemmnisse bei der Kapitalaufnahme

 

Josef Ritter, Managing Director, Head of Equity Capital Markets EMEA, Deutsche Bank AG

Heiko Leopold, Director Equity Capital Markets DACH, Deutsche
Bank AG

 

Rahmenbedingungen und rechtliche Gestaltungsformen der Eigenkapitalbeschaffung:
Status Quo und neue Möglichkeiten für Stabilisierungsmaß-
nahmen durch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds

 

Dr. Gabriele Apfelbacher, Senior Counsel, Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP

Dr. Thorsten Kuthe, Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek PartGmbB

 

Rechtspolitische Perspektiven:
Das Wirtschaftsstabilisierungsfondsgesetz - mehr Effektivität
durch Stärkung der privaten Eigenkapitalaufnahme

 

Dr. Andreas Meyer, Managing Director and Associate General Counsel, Deutsche Bank AG

15.40 Uhr

Diskussion

16:00 Uhr

Ende des Webinars