Veranstaltungen

Das Deutsche Aktieninstitut bietet seinen Mitgliedsunternehmen sowie anderen Interessenten regelmäßig Konferenzen und Fachseminare zu aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen im Kapitalmarktbereich an.

Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Jovana Svitlica
Veranstaltungsmanagement
Telefon +49 69 92915-43
veranstaltungen@dai.de

Konferenz "Abschlussprüfung vor dem Paradigmenwechsel"

Veranstaltungsort: Online-Konferenz // GoToWebinar
Ansprechpartner: Jovana Svitlica
Beginn: 03.03.2021, 10:30 Uhr
Ende: 03.03.2021, 16:30 Uhr
Preis Mitglieder: 490,00 €
Preis Nichtmitglieder: 990,00 €
Journalisten (mit Presseausweis): kostenfrei

 

 

Die Online-Konferenz

Die Konferenz dient Unternehmen, Prüfungsgesellschaften sowie zuständigen Regulierungs- und Aufsichtsstellen gleichermaßen als Plattform zur Diskussion neuer Herausforderungen bei der Abschlussprüfung, die vor allem infolge der Gesetzgebung zum Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG) zu erwarten sind. Daneben steht der Umgang mit dem Thema Prüfungsqualität im Fokus. Vorgestellt werden dazu die Ergebnisse einer Studie, die das Deutsche Aktieninstitut gemeinsam mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der FOM Hochschule für Oekonomie sowie der Hochschule Rhein-Waal erarbeitet.

 

Der Teilnehmerkreis

Die Konferenz richtet sich an Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder sowie an Unternehmensvertreter der Bereiche Rechnungslegung und Abschlussprüfung sowie weiterer Abteilungen, die in die Koordinierung der Abschlussprüfung mit der Prüfungsgesellschaft eingebunden sind. Überdies bietet die Konferenz Abschlussprüfern sowie Entscheidungsträgern der Regulierung und Aufsicht eine Plattform zum Austausch.

 

Die virtuelle Teilnahme

Dank der Streaming-Technologie können Sie das gesamte Konferenzprogramm in Echtzeit verfolgen. Fragen und Anmerkungen können Sie dann entweder über eine Chatfunktion platzieren oder Sie schreiben das Stichwort „Frage“ in die Chatfunktion und wir geben Ihnen das Wort.

Melden Sie sich jetzt hier an:
https://register.gotowebinar.com/register/1005084882546724879

Rechtzeitig vor der Konferenz (ca. 24 Stunden vorher) senden wir Ihnen Ihren personalisierten Link mit den Zugangsdaten zur Streaming-Plattform GoToWebinar zu.

 

Das Programm

10:30 Uhr

Begrüßung und Moderation

 

Jan Bremer, LL.M., Leiter Fachbereich Recht, 
Deutsches Aktieninstitut e.V.

Nico Zimmermann, Junior-Referent Kapitalmarktrecht und
Corporate Governance, Deutsches Aktieninstitut e.V.

10:35 Uhr

Wohin steuert die Abschlussprüfung? Warum der Gesetzgeber mit dem FISG am Problem vorbei reguliert

 

Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking, Professur für Betriebs-
wirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung und
Corporate Governance, Goethe-Universität Frankfurt 

11:15 Uhr

Neuregelung der externen Prüferrotation aus der Unternehmensperspektive

 

Dr. Andreas Duhr, Head of Accounting Excellence, thyssenkrupp AG

11:45 Uhr

Kaffeepause

12:15 Uhr

Nichtprüfungsleistungen nach dem FISG - Konsequenzen für Prüfungsausschuss und Abschlussprüfer

 

Martin Kaspar, Director, Baord Services,
PricewaterhouseCoopers GmbH

12:45 Uhr

Neue Rechtsvorschriften zur Abschlussprüferhaftung
und ihre Konsequenzen

 

Dr. Daniela Kelm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied,
Institut der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW)

13:15 Uhr

Mittagspause

14:15 Uhr

Brennpunkt Prüfungsqualität: Ergebnisse der Studie des Deutschen Aktieninstituts

 

Prof. Dr. Franca Ruhwedel, 
Professur für Finance & Accounting an der Hochschule Rhein-Waal und Vorsitzende bzw. Mitglied der Prüfungsausschüsse der VTG AG, Biofontera AG, NATIONAL-BANK AG

14:45 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Panel:
Abschlussprüfungsqualität aus Sicht der beteiligten Stakeholder

 

Dr. Claus Buhleier, Partner, Center for Corporate Governance,
Deloitte GmbH

Prof. Dr. Thorsten Grenz, Aufsichtsrat und Vorsitzender der Prüfungsausschüsse der Schaltbau Holding AG, 
Drägerwerk AG & Co. KGaA

Dr. Margarete Haase, Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Osram Licht AG und Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex

Georg Lanfermann, Präsident, Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.

Moderation und Fazit
Prof. Dr. Peter Ruhwedel, Leitung Kompetenz Centrum für Unternehmensführung & Corporate Governance, FOM Hochschule

16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 

Hinweis zu Foto- und Videoaufnahmen

Im Rahmen von unseren Veranstaltungen werden Bildaufnahmen (Fotos und/oder Videos) gemacht, auf denen Sie möglicherweise zu erkennen sind. Diese Bildaufnahmen werden auch anderen Personen zugänglich gemacht, beispielsweise via Newsletter, Halbjahresbericht, Webseite, Presse und soziale Medien wie Twitter.

 

Die Hygienemaßnahmen vor Ort

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste, Referenten und Mitarbeiter hat für uns natürlich höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir ein umfangreiches Hygiene- und Schutzkonzept entwickelt und implementiert.

Zu den Hygiene- und Schutzmaßnahmen zählen unter anderem:

- Information aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen
- Raumkonzept, das die ständige Einhaltung des Mindestabstands ermöglicht
- Anpassung der Laufwege zur Minimierung von Kontaktpunkten
- Im Registrierungsbereich werden alle gängigen Hygienemaßnahmen eingehalten
- Bereitstellung von Desinfektionsmittel
- Anpassung des Caterings an die Einschränkungen, die wegen der Hygienevorschriften gelten