Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Das Deutsche Aktieninstitut und der Bundesverband der Deutschen Industrie bekräftigen in diesem gemeinsamen Positionspapier ihre kritische Haltung zur Einführung von Elementen des Trennbankensystems in Europa. Anlass des Papiers ist der Vorschlag der EU-Kommission zur Bankenstrukturreform aus dem Januar 2014. Dieser sieht unter bestimmten Bedingungen eine signifikante Begrenzung des Derivategeschäfts der sog. Kernbank vor, was das Risikomanagement der Realwirtschaft erschwert und inkonsistent zur EU-Derivateregulieurng EMIR ist.

 Download