Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Das Deutsche Aktieninstitut begrüßt die Initiative der EU-Kommission zu bestimmen, wie der Markt für Finanzdienstleistungen für Privatkunden weiter geöffnet und gleichzeitig ein adäquates Verbraucher- und Investorenschutzniveau gewährleistet werden kann. Leider erfasst das Grünbuch der EU-Kommission „Finanzdienstleistungen für Privatkunden - Bessere Produkte, mehr Auswahl und neue Aussichten für Verbraucher und Unternehmen“ (COM(2015) 630 final) vom Dezember 2015 die Ausgangssituation jedoch nicht ausreichend und könnte deshalb zu einem regulatorischen Ergebnis führen, welches eher zu Verzerrungen im Markt als zu Verbesserungen führt. Insbesondere der breite Anwendungsbereich des Grünpapiers, der „alle“ Finanzdienstleistungen für Privatkunden umfasst, könnte zu ungewollten negativen Auswirkungen auf einige Produkte führen.

 Download