Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Im Rahmen der EU-Konsultation zur Überarbeitung der unverbindlichen Leitlinien zur europäischen CSR-Richtlinie setzt sich das Deutsche Aktieninstitut für eine verhältnismäßige und realistischen Erwartungen entsprechende Klimaberichterstattung ein, die die Unternehmen vor keine unlösbaren Aufgaben stellt. Insbesondere die nach dem Treibhausgasprotokoll vorgesehene Berichterstattung von Scope 3-Emissionen entlang der Lieferkette kann nach gegenwärtigem Stand keine verlässlichen Ergebnisse liefern. Gleiches gilt für das Konzept der Szenario-Analyse, welches in den Empfehlungen der Task Force on Climate Related Financial Disclosures (TCFD) vorgesehen ist.

 Download