Positionspapiere

Mit unseren Positionspapieren bringen wir uns in die politische Debatte und die Fachdiskussion zu Kapitalmarktfragen ein und vertreten die Interessen unserer Mitglieder. Pro Jahr entstehen so zahlreiche ausführliche Stellungnahmen, die die unterschiedlichen Bereiche unserer inhaltlichen Kernarbeit abdecken: den Primärmarkt, den Sekundärmarkt, die Governance börsennotierter Unternehmen und die ökonomische Bildung.

Das Deutsche Aktieninstitut tritt in dieser Stellungnahme für eine praxisnähere Aufsichtspraxis bei der Ad-hoc-Publizität ein. Die Stellungnahme ist der Beitrag des Aktieninstituts zur aktuellen Konsultation des Modul C des Emittentenleitfadens der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Während das Modul C in vielen Bereichen eine gut handhabbbare Leitschnur für die Kapitalmarktcompliance der Unternehmen bietet, ist die Auslegung der BaFin im Bereich der Ad-hoc-Publizität teilweise sehr weitgehend.  

 Download